Am Samstag, den 26.01.2019, fand in der Rundsporthalle Bochum die 27. Auflage des Hallenzaubers, dem großen Hallenfußballturnier der VfL Fanclubs unter dem Motto „VfL Fans gegen Rassismus“ statt. Das Fanprojekt Bochum wurde in diesem Jahr in seiner Funktion als Ausrichter des Turnieres durch die veranstaltenden Fanclubs „Blau-weisse Freunde von Block A“ und „Tradición 1848“ unterstützt. Die 20 Fanclubs lieferten sich in diesem Jahr eine packende Gruppenphase, die von einem durchweg fairem Umgang untereinander geprägt war. 

Der Titelverteidiger „Der VfL ist einfach Kult“ schied bereits im Viertelfinale gegen das Fanprojekt Bochum aus, nachdem diese das Neunmeterschießen mit 2:1 für sich entscheiden konnten.
Im Finale begegneten sich „Bochum Ost“ und „Ersten Alles“, nachdem Erstere „Die Blauen 1996“ mit 5:3 und Zweitere das Fanprojekt Bochum mit 4:0 besiegt hatten. Das Endspiel konnte Bochum Ost mit 2:0 für sich entscheiden und somit das erste Mal in der Geschichte des Hallenzaubers den Turniersieg sichern. Im kleinen Finale konnte sich das Fanprojekt Bochum gegen „Die Blauen 1996“ mit 1:0 nach Neunmeterschießen durchsetzen. Die Siegerehrung führten die beiden VfL-Profis Tom Weilandt und Jan Gymerah durch.   Als Torschützenkönig wurde Daniel K. („Mit Fiege inna Wiege“, acht Treffer) ausgezeichnet, bester Torwart war Malik W. („Ersten Alles“). Den Fairplay-Preis durfte „Semper Fidelis“ entgegennehmen.

Das Fanprojekt Bochum bedankt sich bei allen Akteuren, die bei der diesjährigen Auflage des Hallenzaubers mitgewirkt haben und diese zu einer äußerst gelungenen Veranstaltung gemacht haben. Auch in diesem Jahr stand eine ausgesprochen faire Atmosphäre, sowie der rege Austausch untereinander im Mittelpunkt.

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://www.fanprojekt-bochum.de/images/hallenzauber/2019

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen