6. Auflage des IT-Fitness Sommercamps 2016

Unter dem Motto „Zeige, was in dir steckt“ fand das diesjährige IT Fitness Sommercamp in und um das Stadion des VfL Bochum 1848 statt. Vom 18.-22.07.2016 hatten Jugendliche im Alter von 14-18 Jahren die Möglichkeit sich in verschiedenen Sportarten auszuprobieren, Berufe kennen zu lernen und ihre IT Kompetenzen zu stärken. So spannend und vielseitig ließ sich die zweite Sommerferienwoche in Bochum gestalten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden in vier Gruppen geteilt, die jeweils von einem Scout zu den verschiedenen Workshops begleitet wurden. Fünf Tage lang zeigten nicht nur die Jugendlichen, was in ihnen steckte, sondern auch lokale und überregionale Unternehmen.  So stellten sich auch in diesem Jahr wieder die Sparkasse Bochum, das Autohaus Wicke, die Polizei Bochum, die Bundesagentur für Arbeit, cisco systems und die Druckerei Blömeke vor und gewährten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen Einblick in das Unternehmen. Durch die sehr praxisbezogenen Workshops hat die Langeweile keine Chance beim IT Fitness Sommercamp. Angefangen mit Einblicken in Einstellungstests über das Kennenlernen eines Bildbearbeitungsprogramms bis hin zur Ausbeulung einer Motorhaube, konnten die unterschiedlichsten Interessen und Fähigkeiten der Jugendlichen angesprochen werden. Auch unser neue Kooperationspartner BP Europa SE bot einen informativen Einblick in die Berufswelt rund um den Konzern.Zwischen den Workshops gab es ein abwechslungsreiches Sportprogramm. Wenn man sich eine Woche lang am Stadion des VfL Bochum 1848 aufhält, liegt es natürlich nahe auch selbst eine Runde zu kicken. So zählt Fußball neben Handball zu den Klassikern des Sportangebots. Neue Herausforderungen fanden die Jugendlichen bei den Sportarten Klettern, Parkour, Boxen oder Streetdance, welche meist nicht im Sportunterricht der Schulen angeboten werden. Da Neues entdecken und sich sportlich betätigen hungrig macht, war jeden Tag eine Gruppe für die Verpflegung des gesamten Camps zuständig. Zusammen mit den Köchen von Aramark, die an Spieltagen die Stadiongäste bekochen, bereiteten die Jugendlichen ein schmackhaftes Mittagessen, bei dem wirklich jeder satt wurde, zu. Zusammen mit dem IT Bildungsnetz e.V. möchten wir uns bei den bereits genannten Kooperationspartnern, der Stadtwerke Bochum und REWE Lenk bedanken, ohne die dieses Camp nicht möglich wäre! Auch das sechste IT Fitness Sommercamp war ein voller Erfolg! Einen großen Dank natürlich auch an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer! Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht mit Euch! Wir hoffen, dass wir Euch spätestens nächstes Jahr wiedersehen werden.

5 jähriges Jubiläum des IT Fitness Sommercamps · 2015

Wer kennt nicht diese kleinen Momente des Alltags, in denen einem bewusst wird, dass schon wieder ein Jahr vergangen ist. Das eine solche Erkenntnis nicht per se erschreckend sein muss, sondern auch ein Beleg für die erfüllenden Aufgaben darstellen kann, wurde im Hinblick auf das diesjährige IT Fitness Sommercamp deutlich. Es handelte sich tatsächlich um die fünfte Jubiläumsauflage.5 Sommer in denen im und um das rewirpowerSTADION gelernt, gekocht und Sport getrieben wurde. Künstler nutzen solche Momente häufig um sogenannte „Best Off…“ Alben zu veröffentlichen, ähnlich verhielt es sich mit der diesjährigen Auflage des IT Fitness Sommercamps. Fünf Tage volles Programm, Fünf Tage in denen sich die 80 Jugendlichen zwischen 14-18 Jahren frei im und um das Stadion bewegen konnten, fünf Tage gefüllt mit lernen, kochen, Sport, Berufsorientierung und der Schulung der IT Kompetenz. 

Wie in den vergangenen Jahren, überzeugt das Gesamtpaket bei dem für jeden etwas dabei war sowohl die Teilnehmer als auch die Referenten und Teamer.  Bei einem solchen „bunten Blumenstrauß an Themen“ steht neben den offensichtlichen inhaltlichen Zielen, auch die Förderung der Selbstständigkeit und des intrinsisch motivierten Handelns im Mittelpunkt. Die Teilnehmer*innen werden bewusst dazu angehalten, sich in der teilweise unbekannten Umgebung zu akklimatisieren, sich in einer heterogenen Gruppe zurechtzufinden und die für sich interessantesten Inhalte herauszuarbeiten. Zieht man das Feedback der Jugendlichen zu Rate, sind diese Ziele eindeutig erfüllt worden, so dass auch die Jubiläumsausgabe, trotz des teils niedrigen Wetters, als rundum gelungen betrachtet werden muss.
Natürlich ist an dieser Stelle ein Wort des Dankes angebracht. Dieser richtet sich in erster Linie an alle Teilnehmer*innen, die sich eine Woche motiviert, voller Elan und Engagement gezeigt haben. Ohne eine entsprechende Förderung und das Bereitstellen der inhaltlichen Expertise, würde das IT Fitness Sommercamp aber natürlich nicht einen den Status eines Leuchtturmprojekt niedrigschwelliger pädagogischer BIldungsarbeit genießen. Daher bedanken wir uns natürlich nochmals bei allen Kooperationspartnern ohne diese Erfolgsgeschichte nicht möglich wäre.

Eine Woche volles Programm beim IT-Fitness Weltmeistercamp 2014

Eine Woche volles Programm hieß es vom 14.07.-18.07.14 im und um das rewirpowerSTADION. Das Fanprojekt Bochum lud in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Bochum, dem VfL Bochum 1848 und dem IT-Bildungsnetz e.V. zur vierten Auflage des IT-Fitness Sommercamps ein. Eine Woche vollgepackt mit Berufsorientierung, It-Kompetenz, Sport und gesunder Ernährung standen für 100 Jugendliche zwischen 14-18 Jahren auf dem Stundenplan. In der wohl attraktivsten Lernatmosphäre Bochums, konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer intensive Einblicke in die Berufsfelder gewinnen, welche von der Knappschaft Bahn See, der Sparkasse Bochum, dem Autohaus Wicke, Aramark Holdings GmbH & Co. Kg, der Cisco Systems sowie der Druckerei Blömeke vorgestellt wurden. Nachfolgend findet ihr einige Impressionen des fantastischen Camps.

IT-Fitness Sommercamp 2014 - Pressegespräch

IMG 5086

Das Fanprojekt Bochum veranstaltet in Kooperation mit dem IT-Bildungsnetz e.V., der Agentur für Arbeit Bochum und dem VfL Bochum 1848 auch in diesem Jahr eine weitere Auflage des IT-Fitness Sommercamps. Hierzu fand am Montag, den 19.05.14, das offizielle Pressegespräch mit allen verantwortlichen Institutionen in der rewirpower lounge des rewirpowerSTADIONs statt.

Weiterlesen ...

IT-Fitness Sommercamp 2013 · Eine runde Sache

Das diesjährige IT Fitness-Sommercamp, welches in der vergangenen Woche im und um das rewirpowerSTADION durchgeführt wurde war wieder ein voller Erfolg. Über 90 Jugendliche bekamen in den 5 Tagen einen außergewöhnlichen Stundenplan, bestehend aus Berufsorientierung, Sport und IT Kompetenz, serviert, welchen sie erfolgreich durchliefen. Das Erfolgsgeheimnis des Sommercamps bestand wieder einmal aus dieser höchst unterschiedlichen Zusammensetzung der Bildungs- und Sportangebote. In Anbetracht des üppigen Stundenplans den alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Laufe der Woche durchlaufen haben, war es nicht weiter verwunderlich, dass am Freitag Abend alle glücklich aber auch stehend K.O. waren. Schließlich hatten sich alle Beteiligten dazu entschlossen, dass Camp im Vergleich zu den letzten Jahren nochmals um einen Tag zu verlängern, was sich rückblickend als goldrichtig erwiesen hat. So wurde der Teamspirit in den Lerngruppen nochmal deutlich gesteigert. Dies wäre allerdings nicht ohne die Unterstützung der zahlreichen Sponsoren, Kooperationspartner und Helfer möglich gewesen, ohne die ein solches Event nicht möglich wäre. Das Fanprojekt Bochum dankt an dieser Stelle allen Unterstützern ausdrücklich und plant jetzt schon die Fortsetzung dieser Erfolgsgeschichte für das Jahr 2014.

Erfolgreiche Durchführung des IT Fitnesssommercamps 2012

Das IT Fitness Sommercamp, welches vom Fanprojekt Bochum in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit, dem VfL Bochum 1848 und der Initiative IT Fitness, im und um das rewirpowerSTADION ausgerichtet wurde war ein voller Erfolg. Über vier Tage hinweg konnten 100 Jugendliche zwischen 14-18 Jahren Einblick in unterschiedliche Berufsfelder gewinnen. Hierbei stellten die Sparkasse Bochum, die BoGeStra, der VfL Bochum 1848 und die Knappschaft Bahn See ihre Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten vor. In den spannenden Workshops konnten die TeilnehmerInnen einen umfassenden Einblick in die jeweiligen Unternehmensstrukturen und Arbeitsfelder gewinnen. Ein weiterer Schwerpunkt bestand in der Schulung der IT Kompetenz, sein Konterfei auf dem Stadionmagazin zu verewigen oder den eigenen Rechner zu zerlegen und zusammenzusetzen werden sicherlich bleibenden Eindruck hinterlassen. Im und um das rewirpowerSTADION herum durfte natürlich der Faktor Sport nicht fehlen. Neben dem Klassiker Fußball konnten aber auch außergewöhnliche Sportangeboten wie Streetdance, Parkour oder Boxen ausprobiert werden. Ein weiterer Schwerpunkt wurde auf die Lebensplanung, gesunde und bewusste Ernährung sowie die Stärkung der individuellen Persönlichkeit gelegt. Hierzu kochten die Jugendlichen in der Küche des Stadioncenters oder überwanden den eigens errichteten Kletterparkour. In Summe verstehen sich die Lern- und Trainingsangebote des IT Fitness Camps als weiterführendes Angebot zur Schule und ergänzen diese punktuell, abseits der klassischen Bildungsaspekte. An dieser Stelle möchten wir uns bei allen beteiligten Institutionen und Helfern bedanken die dieses Angebot ermöglicht haben. Eine Neuauflage im kommenden Jahr wird aufgrund des herausragenden Feedbacks der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie der Referenten und Kooperationspartner natürlich angestrebt.

Erfolgreiches erstes IT-Fitness Sommercamp 2011

Am 26. Juli startete zum ersten Mal das IT-Fitness Sommercamp in Bochum im rewirpowerSTADION.  Für rund 80 Jugendliche im Alter von 14-18 Jahren gab es hier die Möglichkeit vier Tage lang in verschiedene Berufsfelder zu blicken, sich Bewerbungstipps von den Profis geben zu lassen sowie ihre IT-Fähigkeiten anzuwenden und zu verbessern. Doch auch der sportliche Aspekt war gegeben. So gab es verschiedene Sportmodule, in denen sich die Jugendlichen in außergewöhnlichen Sportarten ausprobieren konnten, die so im alltäglichen Sportrepertoire vielleicht nicht bei jedem zu finden sind, wie beispielsweise Parkour, Klettern oder Streetdance.  Mit Sport und Fitness geht auch eine gesunde und bewusste Ernährung einher. Diese wurde natürlich auch bedacht, entsprechend bereiteten die Jugendlichen in wechselnden Gruppen das Mittagessen für alle frisch zu. Als Fazit des diesjährigen IT-Fitness Sommercamps bleibt festzuhalten, dass diese Woche eine abwechslungsreiche, informative und gelungene Veranstaltung war. Aufgrund dieses überwältigenden Erfolgs bei der Erstauflage streben alle Beteiligten eine Fortsetzung im nächsten Jahr an.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen